Förderungen

Die Hall AG unterstützt Initiativen rund um Energie- und Stromeinsparungen, z.B. in Form von Förderungen für Wärmepumpen oder Photovoltaik-Anlagen.

Strompreisdeckel

Die österreichische Bundesregierung hat zur Abfederung der steigenden Energiepreise hat eine „Deckelung des Strompreises“ beschlossen. Dies Deckelung (Strompreisbremse) gilt für den Zeitraum vom 1.12.2022 bis 30.06.2024 und wird mit der Jahresabrechnung Anfang 2023 bemerkbar sein...mehr lesen

Energiegutschein 2022

Dieser von der Regierung beschlossene Energiekosten­ausgleich, soll die ansteigenden Energiepreise abfedern. Dieser wird als 150 Euro Gutschein an die österreichischen Haushalte versendet...mehr lesen.

Energiekostenzuschuss Land Tirol 

Das Land Tirol gewährt zur Abfederung der steigenden Energiepreise ein Energiekostenzuschuss in der Höhe von einmalig 250,- Euro pro Haushalt . Ein Antrag kann zusätzlich zu dem bereits bestehenden Heizkostenzuschuss hinaus, bei der Abteilung Soziales beantragt werden...mehr lesen.

Förderung vom Land Tirol

Das Land Tirol fördert die Umstellung eines fossilen Heizsystems auf eine klimafreundliche Heizung mit bis zu 30 %...mehr Info.

Raus-aus-Öl Bonus

Der Bund fördert bis zu 30 % (maximal € 5.000,-) der Kosten für die Umstellung eines fossilen Heizsystems auf eine klimafreundliche Heizun (Kosten für Planung, Material, Montage sowie die Demontage und Entsorgung von Kessel und Tankanlagen)...mehr lesen

Zuschuss Wärme - Stadtgemeinde Hall

Wärme-Kunden der Hall AG können bei der Stadtgemeinde Hall in Tirol um eine Förderung der Anschlusskosten ansuchen.Die Höhe der Förderung ist abhängig von der beantragten Anschlussleistung....mehr lesen

Wärmepumpenförderung

Die Hall AG fördert elektrisch betriebene Wärmepumpen für Raumheizungen, die im Versorgungsgebiet errichtet und von der Hall AG mit elektrischer Energie beliefert werden...mehr lesen.